Blindheit ist für jeden Fotografen etwas unvorstellbares und absolutes. Dabei sind 75% der Blindheit verhütbar. Der Graue Star (Katarakt) ist die Hauptursache der Blindheit – und er ist heilbar.

Deshalb unterstützen wir seit Jahren das Programm "Rettet Augenlicht" der Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.. In den letzten Jahren haben wir mit unseren Spenden über 100 Graue-Star-Operationen für Kinder und Erwachsene möglich gemacht.

www.christoffel-blindenmission.de

Unsere Töchter Hannah und Lilly zeigen uns jeden Tag, was kindliche Neugierde ist. Eine Antwort wirft ständig neue Fragen auf. Wir haben das Glück, ein Umfeld zu haben, in dem sich unsere Kinder entsprechend entwickeln und aufwachsen können. Vor diesem Hintergrund unterstützen wir seit 10 Jahren mit monatlichen Spenden Entwicklungsprojekte von wordvision. Mit unseren Beiträgen werden eine kindgerechte Betreuung, die schulische Ausbildung, die tägliche Ernährung und eine regelmäßige medizinische Versorgung gefördert.

www.worldvision.de

Täglich beschäftigen wir uns in unserem Beruf mit der Wahrnehmung, mit dem verständlich und sichtbar machen von Inhalten, Zusammenhängen oder einfach der interessanten Darstellung von Menschen oder Dingen.

Wir versuchen, unsere bildliche Aussage so klar zu gestalten, dass der Betrachter sie möglichst einfach "lesen" kann.

DIE CLOWN DOKTOREN verstehen sich als Kameraden, die die Kinder beim Genesungsprozess begleiten und unterstützen. Mit ihren Verkleidungen als lustige Ärzte und Namen wie Dr. Schnickschnack oder Dr. Tralala versuchen die Clowns, dem Krankenhausaufenthalt etwas von seiner Ernsthaftigkeit zu nehmen. Wir unterstützen die Clowndoktoren mit kostenlosen fotografischen Leistungen.

www.clown-doktoren.de

a